webDESIGN webTEXT webTECHNIK

webDESIGN

Das WAS WER WIE WEB 
Lehnen Sie sich zurück. Wir machen das! Am Anfang steht die Frage WAS soll erreicht werden mit der webSEITE. Was soll angeboten oder präsentiert werden? Die Ziele können von der einfachen Erhöhung der Sichtbarkeit bis zur Automatisierung von Prozessen zur Kosteneinsparung gehen. Mehr dazu in unserem Trendreport 2022 zur Web-Optimierung. Hier zum Download.

Aber WER ist die Zielgruppe? Das ist häufig viel schwieriger. Ist es eine homogene Zielgruppe oder sind es mehrere heterogene Zielgruppen? Und haben die auch noch unterschiedlichste Interessen?

Gibt es Gemeinsamkeiten der User? Was sind deren Vorstellungen? Welche Informationen und Services benötigen oder wünschen sich die User? Erst nachdem skizziert ist WER die wichtigsten User-Gruppen der webSEITEN sind bauen wir das WIE zusammen.

Wir brechen nicht mit gewohnten Sehweisen, auch wenn das unglaublich kreativ sein könnte, aber es kann den Großteil der User auch verwirren. Wenn Sie z.B. als Shop-Symbol nicht den Einkaufswagen wollen, und auch nicht rechts oben, dann müssen wir Sie ausdrücklich warnen. Schließlich erwarten mehr als 90% der User z.B. das Shop-Symbol oben rechts und das Impressum in der Fußzeile.

4 Prinzipien unseres webDESIGN

Folgende vier Säulen liegen unserem webDESIGN zu Grunde und da sind wir standfest, weil es die Fundamente für erfolgreiche webSEITEN sind. 

mobileFIRST 
80% der User besuchen Ihre Webseite zuerst mit dem Smartphone.

usabilityFIRST
Für 99% der User ist die Nutzbarkeit wichtiger als das Design.

scrollingFIRST
Auf dem Smartphone ist scrollen leichter als klicken. Also tut Dramaturgie gut.

speedFIRST
Die Seiten-Geschwindigkeit ist der Schlüsselfaktor für die webPERFORMANCE. 

Wir sind frühe Unterzeichner und Unterstützer des DigitalDesign Manifest

Wir agieren streng nach dem DigitalDesign Manifest.

Weitere webDESIGN Themen und Trends die wir kontinuierlich für Sie beobachten und die Sie gerne mit uns diskutieren können:
 
Schriftarten und Serifen – im Web – emotionales und minimalistisches Webdesign – Standard-Layouts / Design-Templates – Spilt-Screen Design – Startseiten-Slider / Hero-Bilder – Experimentelle Navigation – Fixed Navigation – Hamburger Menü – Out-of-the Grid – Organische Formen – Asymmetrische Layouts – kontrastreiche Farbverläufe – Farben! Farben! Farben! – Hover-Effekte / Mikrointeraktionen und natürlich Videos! Videos! Videos!

Weiter zu: